Es war eine Elterninitiative, die 2004 das erste Konzept zur Gründung einer Vollwertküche in Barleben verfasste (Konzeptpapier). Getragen wurde die Initiative der Eltern von dem Wunsch nach einer besseren Verpflegung in Kindereinrichtungen und Schulen: Täglich frisches und vollwertiges Essen für alle Kinder, das war das Ziel!

Mit Informationsveranstaltungen, Aktionen und Appelle in Richtung Politik versuchte der „Initiativkreis Vollwertküche“ auf Missstände in der Gemeinschaftsverpflegung in KiTas und Schulen aufmerksam zu machen und Alternativen aufzuzeigen.

Der NABU Barleben e.V. war der erste Partner dieser Eltern. Gesunde Ernährung der Kinder zu einem sozialverträglichen Preis, Partizipation und Mitbestimmung, Umwelt-, Naturschutz- und Nachhaltigkeitsaspekte bilden seither – ganz im Sinne der lokalen Agenda 21 – eine untrennbare Einheit.

Warum Bio für unsere Kinder?

K I N D E R nehmen im Vergleich zum Körpergewicht mehr Schadstoffe auf als Erwachsene und sind in ihrer Entwicklung besonders sensibel.

B I O – L E B E N S M I T T E L enthalten keine bzw. bedeutend weniger Schadstoffrückstände (z. B. Pflanzenschutzmittel, Antibiotika, Hormone), weniger bzw. keine bedenklichen Zusatzstoffe und keine gentechnisch veränderten Organismen.

Modellprojekt des Landes Sachsen-Anhalt

Im Jahr 2005 wurde das Projekt „Vollwertgemeinschaftsküche“ im Rahmen des Gesundheitszielprozesses von Gerry Kley, Minister für Gesundheit und Soziales, zum Modellprojekt des Landes Sachsen-Anhalt berufen (Gesundheitsziel: Schaffung gesunder Ernährungsangebote für die Bevölkerung).

Im gleichen Jahr wurden 17 KiTas und Schulen bezüglich ihres Interesses an einer Versorgung mit frischem, vollwertigem Essen nach dem Konzept der Elterninitiative befragt:

2006 wurde aufbauend auf den erhobenen Daten ein Businessplan für die Vollwertgemeinschaftsküche erstellt, der im Rahmen des Businessplanwettbewerbs Sachsen-Anhalt den 7. Platz belegte.

Nicht das Richtige gefunden?

Suchen Sie hier nach weiteren Artikeln:

Facebook
LIBa - Besser essen. Mehr bewegen.