Werner-von-Siemens-Gymnasium arbeitet an der Verbesserung der Schulverpflegung

11. Januar 2011: Techniker Krankenkasse fördert Projekt „Gesunde Schule“

Die Verpflegungssituation am Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg soll verbessert werden. Eine Eltern-Lehrer-Schüler-Arbeitsgruppe befasst sich bereits seit einem Jahr sehr intensiv mit dem Thema und bekommt nun Unterstützung von der Techniker Krankenkasse. Mit 5000,- € fördert die TK die Umsetzung folgender Maßnahmen:

– Optimierung der Mittagsversorgung/ Ablaufoptimierung
– Aufbau einer Schüler-Cafeteria /Pausenversorgung
– Maßnahmen zur Ernährungsbildung und –erziehung

Die AG „Verbesserung der Schulverpflegung“ hatte zuvor ein Projektkonzept erarbeitet und bereits erste Initialmaßnahmen umgesetzt. Der LIBa e.V. ist Kooperationspartner zum Projekt und unterstützt die Arbeit der AG.

Schreibe einen Kommentar

LIBa - Besser essen. Mehr bewegen.