Natürliches aus der Region

Frisch gepresster Saft von der Streuobstwiese

Der NABU Barleben e.V. hat in diesem Jahr wieder reichlich Äpfel und Birnen auf Streuobstwiesen in und um Barleben und Wolmirstedt geerntet und daraus mittels einer mobilen Mosterei  Saft pressen lassen (Impressionen von der Saftherstellung).

Streuobstwiesen sind Teil unserer gewachsenen Kulturlandschaft. Als geschütztes Biotop bieten sie vielen, teils bedrohten Pflanzen- und Tierarten, Lebensraum. Doch um diesen wertvollen Lebensraum zu erhalten, ist eine recht aufwendige Pflege erforderlich, die Fachwissen und Fingerspitzengefühl erfordert.

Im Altkreis Wolmirstedt hat der NABU Barleben e.V. diese Aufgabe übernommen, der inzwischen bereits 22 Streuobstwiesenflächen mit etwa 1300 Obstbäumen pflegt. Jedes Jahr im Herbst können, im wahrsten Sinne des Wortes, die “Früchte“ dieser Arbeit geerntet werden. 2012 kamen ca. 8 Tonnen Äpfel und Birnen zusammen. Der daraus gewonnene Saft wurde in 5-Liter-Schläuche abgefüllt.
Bei Saft-Feinschmeckern, in Kitas und Vereinen fand das leckere Naturprodukt als regionales, ökologisch wertvolles und gesundes Lebensmittel rasch Abnehmer.

Schreibe einen Kommentar

LIBa - Besser essen. Mehr bewegen.