Eine „Perle“ für den Haushalt

Haushaltshilfekurs startet am 12. März in Wolmirstedt
ACHTUNG: Der Start wurde auf den 18.3. verschoben!

Der erste von vier im Landkreis Börde geplanten Haushaltshilfekursen, die bis Juni diesen Jahres stattfinden sollen, startet am Samstag, den 12.3.22 in der Gemeinschaftsschule „J. Gutenberg“, Meseberger Str. 32, in Wolmirstedt. Ab 9.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr) wird die Referentin Dr. Martina Wöhlert den Teilnehmenden Grundkenntnisse und Fertigkeiten u.a. zur Pflege und Reinigung der Wohnung, zur Textilpflege, Einkauf/ Lagerung/ Verarbeitung von Lebensmitteln sowie Arbeiten in Haus, Hof und Garten vermitteln. Der Kurs wird fortgesetzt am  Freitag, den 18.3.22, 16.00- 20.30 Uhr,  Samstag, den 19.3.22, 9.00-16.00 Uhr und am Samstag, den 02.04.22, 9.00-17.00 Uhr – dann wird neben Frau Dr. Wöhlert auch Dr. Alexander Ihlefeldt als Referent vor Ort sein, der den Teilnehmenden rechtliche Grundlagen für ihre Tätigkeit als Haushaltshilfen vermitteln wird. Vertragsverhandlungen/ Vertragsgestaltung, Versicherungen und Unfallschutz sowie steuerrechtliche Fragen werden dabei thematisiert.
Alle Kursmodule werden von vielen praktischen Beispielen und Übungen begleitet. Auch der Austausch unter den Teilnehmenden soll nicht zu kurz kommen, denn jeder bringt bereits eigene Erfahrungen mit.

Die Kursteilnehmer*innen werden im Nachgang kostenfrei und ohne Vertragsbindung in den regionalen Haushaltshilfenpool des LIBa e.V. aufgenommen. Haushaltshilfen aus dem Pool werden entweder auf direkte Anfrage im LIBa-Familienservicecenter oder über das Familienportal www.familienservice-rundum.de an Privathaushalte vermittelt. Dort werden dann individuell die Absprachen zu Umfang, Art und Vergütung der haushaltsnahen Tätigkeiten getroffen. Selbstverständlich sind auch ehrenamtliche „Alltagshelden“, die einfach nur etwas Gutes tun wollen, jederzeit herzlich willkommen.
Der LIBa e.V. möchte auf diese Weise dabei helfen, Menschen mit Unterstützungsbedarf bei der Bewältigung des Haushalts, beim Einkauf o.ä. und Haushaltshilfen zusammenzubringen.

Die Warteliste derer, die eine „Perle“ zur Unterstützung im Haushalt suchen, ist lang. Deshalb sind auch schon die nächsten Kurse in Haldensleben und Oschersleben in Planung.
Interessierte können sich beim LIBa e.V für diese Haushaltshilfenkurse anmelden. Auch für den Wolmirstedter Kurs sind noch einige Plätze frei. Vorkenntnisse oder Berufsabschlüsse sind nicht erforderlich. Teilnehmen kann jeder, der zuverlässig und gewissenhaft ist, Freude an häuslichen Tätigkeiten und einen ausgeprägten Sinn für Ordnung und Sauberkeit mitbringt sowie eine Verdienstmöglichkeit mit flexiblen Arbeitszeiten und individuellem Arbeitsumfang sucht. Die Kurse sollen Mut machen und Menschen Unterstützung dabei geben, eine Erwerbs- bzw. Nebentätigkeit als Haushaltshilfe anzugehen.

Weitere Informationen sind beim LIBa e.V., Bahnhofstr, 27 in Barleben unter der Tel.-Nr. 039203 753914 sowie per Mailanfrage über info@liba-bemb.de erhältlich. Unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Tel.-Nr.) und des Alters erfolgt hier auch die Registrierung / Anmeldung für die Kursteilnahme.

Der Haushaltshilfenkurs in Wolmirstedt wird im Rahmen des LEADER/CLLD-Projektes „Helfende Hände – vernetzt für Familien“ in der LAG „Colbitz-Letzlinger Heide“ aus dem ESF-kofinanzierten Operationellen Programm für Sachsen-Anhalt sowie vom Landkreis Börde und aus Eigenmitteln des LIBa e.V. gefördert. Projektträger ist der LIBa „Besser essen. Mehr bewegen.“ e.V..

LIBa - Besser essen. Mehr bewegen.